Workshop III

III. Bestands-Erhaltung – Strategien der Erhaltung
(Nutzungspotentiale, Konservierungs- und Ertüchtigungskonzepte, Bautypen, Planungswerkzeuge, BIM)

in Kooperation mit dem Institut für Bauwerkserhaltung und Tragwerk der TU Braunschweig (IB) und dem interdisziplinären Lehrformat “Bauen im Bestand – Theorie und Praxis, WS 2020/21:

Leitbauten der Nachkriegsmoderne  – Das Audimax der TU Braunschweig – Erhaltung und Revitalisierung 

11.02.2021, Online-Führung und anschließende Diskussionsrunde, mit

  • Markus Loschinsky, Krekeler Architekten Generalplaner GmbH 
  • Berthold Burkhardt, Prof. i.R., TU Braunschweig / ICOMOS
    im Gespräch mit Olaf Gisbertz und Sebastian Hoyer, beide DFG-Netzwerk Bauforschung Jüngere Baubestände

sofern möglich aufgrund der geltenden Hygieneregeln in der Corona-Pandemie. Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und ist als Mitschnitt auf YouTube abrufbar: