Workshop II

II.  Bestands- Bewertung – Entwicklung von Werte- und Bewertungsmaßstäben

siehe

Forum Bauforschung Moderne, FH Dortmund, 23.-25.05.2019 in Koop. mit dem DFG-Netzwerk Bauforschung Jüngere Baubestände (NBJB) und Docomomo e.V.

Im Bauhaus-Jubiläumsjahr 2019 stehen die Architektur und der Städtebau der Moderne im Fokus vieler öffentlicher Debatten. Welchen baukulturellen Wert hat die „Moderne“ und „Nachkriegsmoderne“? Ist sie denkmalwürdig und wie lässt sich das oft „unterschätzte“ Erbe als Zeugnis der Zwischenkriegszeit, des Wiederaufbaus und der Boomjahre nach 1945 in die Zukunft überführen? – Wenn es um diese Grundsatzfragen der baukulturellen Bedeutung junger Baubestände geht, sind vor allem die historischen Disziplinen der Baugeschichte und Bauforschung gefragt, neben kulturwissenschaftlich relevanten Fragestellungen auch konkrete bautechnische und baukonstruktive Strategien für die Erhaltung und das Weiterbauen zu entwickeln.

Das Forum Bauforschung Modernean der FH Dortmund – gefördert durch die „hochschulinterne Lehrförderung (HiLF, 2019/20) und unterstützt durch DOCOMOMO Deutschland e.V. und vom DFG-Netzwerk Jüngere Baubestände 1945+ (www.nbjb1945.de) – versucht Methoden der Bauforschung für die Sanierungsplanung von Bauten der Moderne zu erörtern. Im Blickpunkt stehen aber nicht nur Aspekte der Bauforschung als Grundlage von Instandsetzung, Erhaltung und Weiternutzung, sondern auch die “Restaurierung der Restaurierung”, d.h. eine Thematik, die der Moderne als Palimpsest aus Zeitschichten mehrfacher Planänderungen und Sanierungszyklen inzwischen häufig eingeschrieben ist.

Das Forum führt an gegenwärtige und zukünftige Methoden der Bauforschung beim Bauen im Bestand der Moderne heran und ermöglicht den partizipativen Dialog im Expertenkreis über Fragestellungen neuester Technologien der Erfassung und Bewertung breiter Gebäudebestände. So bündelt das Forum Bauforschung Moderneden Wissensstand für integrale Planungsprozesse und diskutiert in Theorie und Praxis nachhaltige Maßnahmen für die „Ressource Architektur“.

Programm: 

FHDO_Programm2019_Bauforum_8Seiten_270319_web*

*Das Forum „Bauforschung Moderne“ am 24.05.209 ist als Fortbildung für Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen/AKNW in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur mit 4 Unterrichtsstunden anerkannt.

Um Anmeldung wird geben bis zum 14.05.2019 unter:

anmeldung@nbjb1945.de